Verschenke ein Danke Aktion

Spielregeln

Dir liegt eine Postkarte vor. Auf der Vorderseite hast du genügend Platz, um dich zu verewigen.

Mit dieser Karte kannst du einem Mitmenschen ein Danke schenken.

Du darfst die Karte jemandem schenken, dem du sehr dankbar für etwas bist.
Er darf sich darauf verewigen und sie dann wieder jemandem weitergeben, dem er sehr dankbar ist.
Eine Rückgabe an den Schenker (bzw. zwei mal verewigen) ist nicht erlaubt.

Deine Aufgabe

1. Verewige dich auf der Vorderseite dieser Karte.
Du solltest deinen Namen vermerken und kannst auch etwas Kreatives ergänzen
(z.B. Grund deiner Dankbarkeit für den Nächsten in der Reihe o.Ä.).
Beachte aber, dass die Karte am Ende veröffentlicht wird.
Schreibe nichts, was du nicht einem Fremden erzählen würdest!

2. Gib die Karte jemandem weiter, dem du dankbar bist.

 

7 Einträge erreicht? Oder keinen Platz mehr?

1. Fotografiere die Karte und veröffentliche sie unter dem Hashtag #verschenkeeindanke auf Facebook.

2. Teile es auch gerne mit uns unter facebook.com/verschenkeeindanke

3. Gerne kannst du auch weitere kreative (legale) Gedanken mit der Karte verwirklichen.(z.B. Karte mit einem Luftballon in den Himmel entlassen, am Schwarzen Brett aushängen, ...).

 

In diesem Sinne: Danke für deine Freundschaft, fürs Dasein, fürs Zuhören, fürs Einkäufe tragen, ... !

Wie funktioniert es?

Es ist eigentlich ganz einfach. Du bist jemandem dankbar? Gebe ihm/ihr diese Karte und die Person darf sich darauf verewigen. Daraufhin darf sie die Karte nun einer anderen Person weitergeben, der sie dankbar ist.

 

Wieso das ganze eigentlich?

Nun ja, Dankbarkeit ist heutzutage etwas seltener geworden. Ich bin der Meinung, das sollte sich ändern.Das einfach "Danke" sollte etwas mehr ins Bewusstsein gerufen werden.

 

Hast du eine tolle Geschichte im Zusammenhang mit der Dankeskarte parat, die du verbreiten möchtest? Schicke uns gerne deine Story per E-Mail. Wir würden sie gerne veröffentlichen! :-)

 

Downloade die Vorlage hier

Layoutvorlage Teil 1

Layoutvorlage Teil 2

 

Anleitung:

Drucke bestenfalls beidseitig, wenn das nicht möglich ist, dann drucke zwei einzelne Seiten aus und klebe sie zusammen.

Schneide an den sog. Falzmarken entlang und du erhälst eine eigene Karte.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte vermerke den genauen Ort und um was es geht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen